Antrag einer Jahres Reiseversicherung


Buchungshinweise

  • Jahres Reiserücktritt-, Reiseabbruch Versicherung
  • Jahres Reise Krankenversicherung
  • Jahres Reiseunfall- & -Haftpflicht
  • Jahres Travel & Home
  • Abschlußfrist
  • Wer kann die Versicherung abschließen?
  • Reisedauer
  • Definition Single, Paare, Familie
  • Laufzeit der Versicherung
  • Selbstbehalt
Höhe der Versicherungssumme:
5.000 € je Reise für Einzelpersonen
10.000 € je Reise im Familien-/Partnertarif.
Eine Höherversicherung je Reise ist auf Anfrage gegen Aufpreis möglich.
Für Personen bis einschließlich 69 Jahre besteht kein Selbstbehalt.
Für Personen ab 70 Jahre besteht bei Versicherungsfällen wegen unerwartet schweren Erkrankungen ein Selbstbehalt in Höhe von 20% des erstattungsfähigen Schadens.
Der RundumSchutz (All in One) kann wahlweise für Personen bis 69 Jahrt mit Selbstbehalt gewählt werden. Der Selbstbehalt beträgt hier 10 %.
Umbuchungsgebühren-Versicherung
Erstattet werden bis zu maximal 50% der vertraglich geschuldeten Stornokosten, die bei unverzüglicher Umbuchung/Änderungs-Stornierung anfallen würden.
Die Umbuchung/Änderungs-Stornierung muß spätestens 21 Tage vor Reisebeginn erfolgen.
Auslandsreise-Krankenversicherung (ARKV)
Auslandsreise-Krankenversicherung ohne Selbstbehalt
Für Personen bis einschließlich 69 Jahre besteht kein Selbstbehalt.
Für Personen ab 70 Jahre gilt ein Selbstbehalt in Höhe von 100€ je Schaden
Inkl. Auslandsreise-Rückholkosten
Einschluß von Auslandsreise-Rückholkosten
Versicherungssumme 100.000€ je Person/je Reise
Inkl. Inlandsreise-Rückholkosten
Einschluß von Inlandsreise-Rückholkosten - Versicherungssumme von 10.000€ je Person/je Reise
Reise-Assistance- und Beistandsleistungen
Medizinische Notrufnummer +49(0) 6204 70 150-40 zu jeder Tages- und Nachtzeit
Private Reise-Unfallversicherung
Versicherungsschutz weltweit für alle Unfälle für die Dauer von Urlaubsreisen
Gilt rund um die Uhr
Versicherungssumme bei Invalidität 25.000€
Versicherungssumme bei Tod 10.000€

Reise-Haftpflichtversicherung
Auslandsdeckung weltweit
Schutz von Privatpersonen gegen gesetzliche Haftpflichtansprüche Dritter bei Personen- und Sachschäden
Deckungssumme max. 1,5 Mio. € pauschal
Travel & Home
Ihre Absicherung für Schlüssel, Karten und Geld
Notfallbargeld
Umgehende Kartensperrung
Dokumentenschutz
Schlüsseldienst sofort und kostenlos
Rund um die Uhr erreichbar unter +49 (0) 521 30 530 159
Enthält der Versicherungsschutz eine Reiserücktrittskosten Versicherung, dann muss diese spätestens 30 Tage vor Reiseantritt beantragt werden.
Erfolgt die Buchung der Reise erst innerhalb von 30 Tagen vor Reiseantritt, kann der Versicherungsschutz nur am Buchungstag der Reise beantragt werden.
Die Reise Krankenversicherung kann jederzeit vor Antritt der Reise beantragt werden.
Der Abschluß der Versicherung kann von Personen vorgenommen werden, die ihren ständigen, gesetzlichen Wohnsitz in einem Staatsgebiet eines Landes der Europäischen Union (EU) oder in der Schweiz haben.
Es sind beliebig viele Reisen im Jahr möglich. Der Versicherungsschutz gilt für eine Reisedauer bis zu 42 Tage pro Person/je Auslandsreise oder bis zu 32 Tage pro Person/je Inlandsreise.
Single = Maximal eine erwachsene Person und maximal drei mitreisende Kinder unter 18 Jahren bzw. unter 23 Jahren, wenn keine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausgeübt wird, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad und vom Wohnsitz der versicherten Personen.
Partner = Maximal 2 Erwachsene, unabhängig vom Verwandschaftsgrad und vom Wohnsitz.
Familien = Maximal 2 Erwachsene und maximal 5 mitreisende Kinder unter 18 Jahren bzw. unter 23 Jahren, wenn keine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausgeübt wird, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad und vom Wohnsitz der versicherten Personen.
Der Versicherungsvertrag gilt zunächst für ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht einem der Vertragspartner bis spätestens einem Monat vor Ablauf des Vetrragsjahres eine Kündigung zugeht.
Bei der Reiserücktritt-/Reiseabbruch Versicherung fällt bis zu einem Alter von 69 Jahren (Vollendung des 70. Lebensjahres) kein Selbstbehalt an.
Ansonsten gilt:
für Personen ab dem 70. Lebensjahre ein Selbstbehalt von 20 % des erstattungsfähigen Beitrages,
Der Selbstbehalt gilt jedoch nur, wenn als Stornierungsgrund eine "Unerwartete schwere Erkrankung" vorliegt.